icp Methodik - icp group - The Mergers & Acquisitions Specialists of your Choice!

Los...
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

icp Methodik

Produkte und Leistungen > Ergebnissteigerung

Die Methodik der Ergebnissteigerung nach dem ic p - System ist in der Broschüre Geschäftsbereich Ergebnissteigerung ausführlich beschrieben.

Sie folgt keiner der zahlreichen Management-Methoden, die Unternehmensberater erfunden haben, um mit neuen Etiketten - auf alten Weinschläuchen - Aufträge zu ergattern. Stattdessen basiert sie auf jahrhundertealter Erfahrung, wobei Sokrates einer der wichtigsten Zeugen ist, und fokussiet sich auf die Quantifizierung
jeglichen Zieles und der zur Zielerreichung erforderlichen bzw. möglichen Maßnahmen. Dadurch können emotional - auch kulturell - bedingte Scheuklappen oder Aversionen sowie Status-Quo-Beharrungskräfte wenn nicht ganz ausgeschaltet, so doch zumindest soweit zurückgedrängt werden, dass sie den Ablauf eines Ergebnissteigerungsprojektes nicht ablenken, verzögern oder gar verhindern können.

Die Erfahrung zeigt, dass diese ganz einfache, in sich logische und damit zwingende Vorgehensweise nach dem i c p - System auch eine gemeinschaftsbildende Wirkung in den Kunden-Unternehmen entfaltet, da quer durch alle Unternehmensbereiche das gleiche System für Prozeßstruktur und -ablauf sowie dieselben Begriffe und Messeinheiten gelten und erfahrungsgemäß auch nach Beednigung des Ergebnissteigerungsprojektes unter Mitwirkung der i c p group weitergelten.

Letztlich fördert die Anwendung des i c p - Systems die Unternehmenskultur in dem Sinne, dass alle Mitarbeiter befähigt werden und berechtigt sind, jederzeit Teilprojekte mit dem Ziel der Ergebnissteigerung anzustoßen und vor Vorstand / Geschäftsführung zu vertreten. Damit geht das i c p - System weit über die engen Grenzen der sog. "kontinuierlichen Verbesserungsprozesse" japanischer Prägung hinaus.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü